Feldberg /Schwarzwald Langlaufwochenende

0
311

Vom 17. bis zum 19. Januar 2020 fand das alljährliche Langlaufwochenende stattdieses Mal im Schwarzwald.

Organisiert wurde das erneut und hervorragend von Herrn Uli Motschenbacher und es fand sich wieder eine sehr nette Gruppe an Sportsbegeisterten zusammen.

Die Schneewetterprognosen waren erst nicht so gut, doch um den Feldberg herum fanden einige Langläufer auch schon am Freitag Loipen die befahrbar waren.

Zum Samstag hin fing es zum Schneien an und die Situation verbesserte sich zusehends, sodass man von einer verschneiten winterlichen Landschaft sprechen konnte.

Der Tag fing mit einem ausgiebigen Frühstück zwischen 7.30 Uhr und 9 Uhr an, dann trennten sich die Gruppen in Langläufer und Wanderer, um zum Abendessen ab 18 Uhr wieder zusammenzukommen.

Nach dem Abendessen saß man noch stundenlang beisammen in geselliger Runde und am Samstagabend war einer der Höhepunkte das Handballspiel Deutschland gegen Kroatien, welches in einem Aufenthaltsraum mit Fernseher angeschaut und bejubelt wurde. Die Stimmung war ausgelassen und locker und die Teilnehmer hoffen zusammen auf ein nächstjähriges Langlaufwochenende und wir bedanken uns beim Organisator Uli Motschenbacher, der dieses tolle winterliche Wochenende durch seine professionelle Zusammenstellung überhaupt erst ermöglicht hat.

Die Auswahl der Jugendherberge direkt am Schluchsee ermöglichte es von dort bereits einen Premiumwanderweg zu beginnen und die Straße zum Feldberg war in einem einwandfreien Zustand, sodass das Langlaufen in kürzester Zeit stattfand.

Wir Sportler möchten uns nochmals für dieses Wochenende bedanken.

Katharina Markewski