Bogenschießen in Ruppertshofen

0
472

Wir haben uns an einem warmen und sonnigen Samstagmorgen oberhalb des Bogenparks auf dem Parkplatz getroffen. Anschließend gingen wir gemeinsam zu dem Hof des Bogenparks. Nach einer kurzen Begrüßung durch das Jugendteam vertreten durch Loren Peter und Jonas Wenzler.

Anschließend bekamen wir eine Sicherheitsunterweisung und uns wurde erklärt, wie wir uns beim Bogenschießen verhalten sollen und wie wir mit dem Sportgerät (Bogen) umzugehen haben. Die 17 Teilnehmer wurden in drei Gruppen aufgeteilt, um lange Wartezeiten an den Stationen zu vermeiden. Der Bogenpark hatte verschiedene Themenbereiche, wie die Tierwelt in Afrika, Tiere aus dem Heimischen Wald, Amerika, Asien und Dinosaurier à la Jurassic Park. Die Ziele waren 3D-Modelle die den Originalen zum verwechseln ähnlich waren.

Über Stock und Stein machten wir uns auf den Weg zu den Stationen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit wurde die Treffsicherheit immer besser. Nach 30 bewältigen Stationen die doch anstrengender waren als gedacht, kehrten wir zurück zum Startpunkt an dem das Vesper auf uns wartete. Mit netten Gesprächen und einem vollen Bauch haben die Teilnehmer den erfolgreichen Tag ausklingen lassen.